Community für Hobby und Beruf

Hier finden Sie zu Office, Dart, Spielen eine Plattform zum Fragen, Diskutieren und alles was das Herz sonst noch so begehrt.

Ebenfalls können sich Vereine hier präsentieren und sich in einem geschlossenen Bereich austauschen.

Alle Inhalte können kostenlos genutzt werden.

Eine Registrierung lohnt sich allerdings, da einige Inhalte nur mit Registrierung genutzt werden können.

ForumGästebuch

  • Slider 1

    Allgemein

  • Slider 2

    DC Drunken Skulls

Schneller arbeiten: Eine Name für häufige Formeln

Da Sie eine solche Summe in vielen anderen Berechnungen in der Arbeitsmappe benötigen, möchten Sie der Formel einen Namen zuweisen. Dazu gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie Zelle G6 an und markieren Sie in der Bearbeitungszeile die komplette Formel inklusive des Gleichheitszeichens.
  2. Kopieren Sie die markierte Formel in die Zwischenablage, indem Sie Strg+C betätigen.
  3. Betätigen Sie die Taste Esc, um den Bearbeitungsmodus der Zelle wieder zu verlassen.
  4. Excel 2010 und 2007: Rufen Sie in der Multifunktionsleiste im Register Formeln aus der Gruppe Definierte Namen den Befehl Namen definieren – Namen definieren auf.
    Excel 2003: Rufen Sie den Menübefehl Einfügen – Namen – Definieren auf.
  5. Tragen Sie anstelle des vorgeschlagenen Namens den Namen Summe_Monat_Filiale ein.
  6. Löschen Sie den Inhalt des Eingabefeldes Bezieht sich auf: und fügen Sie dort über die Tastenkombination Strg+V die zuvor kopierte Formel ein.
  7. Betätigen Sie OK, um die Formel unter dem Namen Summe_Monat_Filiale zu definieren.

zurück zur Übersicht


Eumex   21. Juni 2020    14:15    Excel Formeln    0    300

Kommentare(0)