Artikel

Einzelne Punkte in Excel-Kreisdiagrammen hervorheben

Sie möchten Diagrammpunkte in einem Tortendiagramm einzeln hervorheben?

Um ein einzelnes Kreissegment hervorzuheben, schalten Sie zuerst die Darstellung aller Kreissegmente aus, wählen dann ein einzelnes Segment an, um es in der gewünschten Farbe anzuzeigen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie die Datenreihe im Kreisdiagramm mit der rechten Maustaste an.
  2. Wählen Sie die Funktion „Datenreihen formatieren“.
  3. Aktivieren Sie das Register „Muster“.
  4. Schalten Sie in der Gruppe „Fläche“ die Einstellung „Keine“ ein.
  5. Bestätigen Sie mit „OK“.

Nun ist das gesamte Kreisdiagramm nicht mehr zu sehen. Klicken Sie im nächsten Schritt das einzelne Kreissegment, das Sie anzeigen möchten, mit der rechten Maustaste an. Gehen Sie dann folgendermaßen vor:

  1. Wählen Sie die Funktion „Datenpunkt formatieren“ aus dem Kontextmenü.
  2. Aktivieren Sie das Register „Muster“.
  3. Wählen Sie in der Gruppe „Farbe“ eine Farbe Ihrer Wahl.

Eumex   17. Dezember 2019    13:15    Excel Diagramme    0    525



Was der Dokumentinspektor nicht kann

Der Dokumentinspektor bietet eine Vielzahl an Funktionen an, um Arbeitsmappen zu säubern.

Wenn es aber darum geht, sämtlichen Quellcode aus einer Arbeitsmappe zu entfernen, dann klappt das nur, wenn Sie die Excel-Mappe mit der Endung „.xlsx“ speichern oder wenn Sie das folgende Makro einsetzen:

Sub AlleQuellecodesEntfernen()
 Dim CodeObj As Object
 If Val(Application.Version) >= 8 Then
  With ActiveWorkbook.VBProject
   On Error Resume Next
    For Each CodeObj In .VBComponents
     Select Case CodeObj.Type
      Case 1, 2, 3
       .VBComponents.Remove CodeObj
        Case Else
         With CodeObj.CodeModule
          If .CountOfLines > 0 Then
           .DeleteLines 1, .CountOfLines
          End If
         End With
        End Select
       Next
      End With
     End If
 End Sub

 

Das Makro löscht zuerst alle enthaltenen Prozeduren, Module, Formulare und am Ende sich selbst.


zurück zur Übersicht


Eumex   16. Dezember 2019    13:30    Excel VBA    0    380



So tappen Sie mit „Rückgängig machen“ nie mehr in die Falle

Als Excel-Kenner wissen Sie, dass Sie mit Strg + z in Excel mehrere Aktionen der Reihe nach rückgängig machen können. Diese Funktion ist sehr wichtig im Excel-Alltag, da Sie dank ihr ruck, zuck Fehler oder Falscheingaben wieder ungeschehen machen.

Ist Ihnen auch das folgende Excel-Phänomen bekannt? Wenn Sie mehrere Arbeitsmappen geöffnet haben, geht Excel beim Drücken von Strg + z nicht nur in der aktuellen Arbeitsmappe Schritt für Schritt zurück, sondern wandert durch alle geöffneten Arbeitsmappen und macht die vorgenommenen Eingaben und Anpassungen der Reihe nach rückgängig.

Fazit: Excel bleibt also nicht nur in der aktiven Arbeitsmappe. Prüfen Sie daher, ob mehrere Arbeitsmappen gleichzeitig geöffnet sind, bevor Sie die Aktion Rückgängig ausführen.


zurück zur Übersicht


Eumex   15. Dezember 2019    14:15    Excel Allgemein    0    391



Symbole ganz schnell löschen

Sie möchten die Symbolleisten in Excel auf die notwendigsten Schaltflächen reduzieren?

Das geht so: Für die klassische Methode rufen Sie im Menü „Extras“ den Befehl „Anpassen“ auf. Daraufhin erscheint eine Dialogbox. Mit gedrückt gehaltener linker Maustaste ziehen Sie die nicht benötigten Schaltflächen aus einer Symbolleiste in diese Box. Ebenso können Sie neue Schaltflächen hinzufügen.

Noch schneller geht es ohne diese Dialogbox. Drücken Sie einfach die ALT-Taste und halten Sie diese gedrückt, während Sie das nicht benötigte Symbol mit gedrückt gehaltener linker Maustaste herausziehen.


zurück zur Übersicht


Eumex   14. Dezember 2019    18:15    Excel Allgemein    0    364



Log In
Registrieren
Passwort vergessen?
Social Bar
DC Drunken Skulls
DC Dragon Fighters